der Künstler

André Weinrich, New York Maler

Geboren 1979 in Magdeburg, freischaffend als Künstler tätig seit 2006.

Was mit Portraits nach Fotovorlagen begann, entwickelte sich zu eigen motivierten Arbeiten von New York. Gemälde von NYC spiegeln meine Verbundenheit und Liebe zu der Megametropole wieder.

Mein erstes New York Gemälde entstand im Februar 2007 und fand erstaunlich schnell einen sehr interessierten Sammler und Käufer.

Dieses New York Gemälde bildete den Grundstein für meine erste Serie von New York Bildern, welche ich “New York Impressions” nannte.

Mittlerweile besteht diese erste Serie von New York Gemälden aus 8 Teilen, wovon ich 6 bei Sammlern und Liebhabern in sehr guten Händen weiß.

Zwischenzeitlich wurde es durch die Geburt meines Sohnes sehr ruhig um meine Arbeit, da ich es oftmals vorzog, meine Frau bei der Erziehung unseres Kindes zu unterstützen.

Ich nutzte das bisschen freie Zeit, das sich ab und an fand, für ein paar neue New York Gemälde, nannte die Serie “New York Snippets”.
Das Besondere hierbei: Alle Bilder sind im Format 30 x 30 cm gehalten, alle in Acryl auf Leinwand, alle so realistisch wie mit Acryl möglich, und alle Bilder dieser Serie zeigen immer nur einen kleinen Ausschnitt aus einem viel größeren Bild, eben einen Schnipsel (snippet).

Diese New York Bilder haben bisher nur sehr wenige Menschen zu sehen bekommen, ich hatte sie weder auf Ausstellungen noch irgendwo zum Verkauf angeboten.

Auf dieser, meiner neuen Seite für meine New York Bilder, möchte ich die “New York Snippets” Serie richtig präsentieren.

Da die “New York Snippets” Gemälde jedoch sehr aufwändig sind, mein Malen ein hohes Maß an Konzentration erfordern, ist die Arbeit daran oftmals nicht leicht.

Zwischenzeitlich wandte ich mich auch von den reinen New York Gemälden ab und nahm nach Jahren wieder Bleistifte und Papier in die Hand, so entstanden auch einige New York Zeichnungen.

Zur Auflockerung probierte ich mich in Spachteltechniken, die ich vorher immer gemieden hatte. Die Ergebnisse konnten sich jedoch sehen lassen und ich “spachtelte” ein erstes New York Gemälde.

Da mir die Lockerheit in der Technik zusagte, die Möglichkeiten, die die Abstraktion bot, folgten in kurzer Zeit drei weitere gespachtelte New York Gemälde: eine neue Bilderserie war geboren.

Die Namensfindung war bei keiner Serie so einfach wie hier, ganz einfach “N Y C”, was eigentlich “New York Cuts” (in Anlehnung an die Tatsache, dass ich die Bilder nur mit dem MalMESSER auf die Leinwadn gebracht habe) bedeutet, aber auch die allgemein gebräuchliche Abkürzung für New York City ist.

Bei der Arbeit mit Malmessern empfinde ich, trotz Stress in allen anderen Situationen, wieder Freude an meinem Thema New York. Gemälde, welche mit Malmessern entstehen, halten sich nie einhundertprozentig an die Form, Farbspiele entstehen durch die Mischung von nass in nass bespachtelten Farben.

Meine gespachtelten New York Gemälde transportieren durch die teilweise starke Farbstruktur eine gewisse Lebendigkeit, bei genauerer Betrachtung eröffnen diese Strukturen und die Farbspiele eine Leichtigkeit, wie ich selbst sie bisher nur in New York City fand und empfand.

Auch, wenn ich ab und an andere Bilder male oder zeichne, New York Gemälde bleiben meine Passion und ich sehe mich in erster Linie als

André Weinrich, New York Maler
August 2010

Kommentieren

LastActionSEO André Ulrich

Seit dem 22.09. läuft ein SEO Wettbewerb dessen Ziel es ist, das Keyword lastactionseo in den Suchmaschinen möglichst weit vorn zu platzieren.
André Ulrich ist ein LastActionSEO und nimmt ebenfalls an dem lastactionseo Contest teil.